Donnerstag, 24. Mai 2012

FLOW

Glücklicher dank Flow: Wer im Flow arbeitet, schottet sich unwillkürlich gegen Kritik ab. Während Sie eine schwierige Aufgabe meistern, brauchen Sie aber ab und zu eine Zwischen-Meldung, ob Sie noch richtig liegen. Bauen Sie daher in Ihre Planung Etappen-Ziele ein, bei denen Sie sich von anderen überprüfen lassen. Sagen Sie ihnen jedoch, dass Sie nur konstruktive Rückmeldungen wünschen. Negative Rundumschläge ("Alles falsch") würden Ihre positive Flow-Energie killen.

Keine Kommentare:

What is JT?